Aktuelles

"Deine Meinung zählt!", heißt es wieder für alle von 9 bis 16 Jahren am Freitag, 23. November 2018 von 14.30 bis 17.00 Uhr im Rathaus (Großer...

mehr lesen...

Das Aktionsbündnis „Wir sind die Zukunft“ (Münchner Trichter, Fachforum Freizeitstätten und Kreisjugendring München-Stadt) plant für 2018 eine...

mehr lesen...

„Es geht nur gemeinsam“ – Dies war Motto und Ergebnis des Fachtags des Netzwerks Ganztagsbildung am 21. Juni im Feierwerk München

mehr lesen...

Die "Türchentag"-Aktionen 2014

Eine kleine Auswahl der vielfältigen Angebote im "Begehbaren Adventskalender":

20. Türchen: Die Färberei

Schicht_01 ist der Titel der Ausstellung, die am Türchentag der Färberei zu besichtigen war. Sie präsentierte fotografische Arbeiten einer Projektgruppe, die von der Fotografin und Dozentin Vera Nowottny geleitet worden ist. Alle Künstler/innen haben sich auf unterschiedliche Weise mit dem Thema „Maske und Maskierung“ beschäftigt.

15. Türchen: Freizeitstätte Neuland

Die Freizeitstätte Neuland lud zu ihrer Adventsschreinerei. Unter Anleitung eines Schreiners bastelten die Jugendlichen einen bunten Nachmittag lang dekorative Kerzenständer, Weihnachtsbaum-Aufsteller aus Holz und andere Weihnachtsdekoration. Anschließend wurden die einfach herzustellenden, aber sehr schön anzusehenden Werkstücke gemeinsam dekoriert. 

10. Türchen: Giesinger Mädchentreff

Die Giesinger Mädchen bekamen an ihrem Türchentag zum Kerzengießen Besuch von der Vorsitzenden des BA 17 Carmen Dullinger-Oßwald.

Die Mädchen fanden es schön, dass eine so wichtige Frau mit ihnen zusammen Kerzen gießt. Am besten war allerdings, dass sie Plätzchen mitgebracht hatte :-)

8. Türchen: RIVA NORD

„Hüttenzauber“
Punsch am Lagerfeuer, Zaubershow, weihnachtliche Naschereien und Bastelwerkstatt sorgten für eine „volle Hütte“ und bescherten Kindern, Jugendlichen und Bewohnerinnen und Bewohnern der Nordheide-Siedlung am 8. Dezember ein zauberhaftes, gemütliches Adventsfest. 

4. Türchen: Kindertreff Bogenhausen

Stutenkerle-Werkstatt:
Mit Freude und Begeisterung waren die Kinder bei der Sache, als es darum ging, Figuren aus dem vorbereiteten Hefeteig zu formen. Nach Münsterländer Tradition entstanden Stutenkerle, die liebevoll gestaltet und mit Rosinen verziert wurden. 

Auch Mütter und weitere Gäste konnten an diesem Tag ausnahmsweise den Kindertreff genießen, sie ließen sich bei unserem "offenen Türchentag" eine Tasse Tee oder Kaffee schmecken.