Aktuelles

Am Freitag, 16. November 2018, 17.00 Uhr in der IG Feuerwache, Ganghoferstraße 41

mehr lesen...

Das Aktionsbündnis „Wir sind die Zukunft“ (Münchner Trichter, Fachforum Freizeitstätten und Kreisjugendring München-Stadt) plant für 2018 eine...

mehr lesen...

„Es geht nur gemeinsam“ – Dies war Motto und Ergebnis des Fachtags des Netzwerks Ganztagsbildung am 21. Juni im Feierwerk München

mehr lesen...

Beteiligung

Offene Kinder- und Jugendarbeit lebt vom Interesse und von der Teilhabe der Kinder und Jugendlichen. Deshalb ist die neue Rahmenkonzeption „Offene Kinder- und Jugendarbeit in München“ konsequent lebenswelt- und bedürfnisorientiert erstellt worden.

Der Kreisjugendring München-Stadt hat aber auch noch mal direkt nachgefragt. Altersentsprechend wurden Kinder und Jugendliche aus fünf KJR-Einrichtungen nach ihren Einschätzungen zu zentralen Zielen und Aussagen der Rahmenkonzeption sowie nach ihren Wünschen befragt. Das Resultat finden sich in der Broschüre: "Wie findet Ihr das? - Kinder und Jugendliche beschäftigen sich mit der neuen Rahmenkonzeption Offene Kinder- und Jugendarbeit in München".
(-> Materialien)

Welche Personen der Fachwelt - Expertinnen und Expertinnen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit - an der Entwicklung der Rahmenkonzeption beteiligt waren, sehen Sie hier...