Aktuelles

Die Rahmenkonzeption wurde in einem partizipativen Prozess durch die Fach-Arge Jugendarbeit fortgeschrieben und vom Kinder- und Jugendhilfeausschuss...

mehr lesen...

Am 6. März 2020, neun Tage vor den Kommunalwahlen in Bayern, konnten Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren wählen gehen. Auch einige Freizeitstätten...

mehr lesen...

Das Faltblatt "Freizeitstätten für Kinder und Jugendliche in München" wurde aktualisiert und ist ab sofort an verschiedenen Stellen in der Stadt sowie...

mehr lesen...

Strukturprinzipien der Offenen Kinder- und Jugendarbeit - Ergebnis-Dokumentation

Das Bündnis "Wir sind die Zukunft" (WsdZ) hat 2016 intern begonnen, eine Standortbestimmung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit (OKJA) in München vorzunehmen. Im März 2017 wurde diese Diskussion breiter aufgestellt und in einem Fachtag wurden die Strukturprinzipen der

OKJA beleuchtet - gemeinsam mit den Fachkräften aus der Offenen Kinder- und Jugendarbeit und dem Stadtjugendamt.

Ziel dieses Fachtages war es, einerseits zu verdeutlichen, wie es um die OKJA heute in München steht. Andererseits ging es um die Schärfung des fachlichen Selbstverständnisses.

Mit dieser Dokumentation wollen wir allen am Fachtag Beteiligten noch einmal die Diskussion und deren
Ergebnisse ins Gedächtnis rufen, aber auch allen Interessierten einen Anknüpfungspunkt für eine Weiterbeschäftigung mit den zentralen Fragestellungen und den Strukturprinzipen bieten.

Auch interessant:

Die Rahmenkonzeption wurde in einem partizipativen Prozess durch die Fach-Arge Jugendarbeit fortgeschrieben und vom Kinder- und Jugendhilfeausschuss...

mehr lesen...

Am 6. März 2020, neun Tage vor den Kommunalwahlen in Bayern, konnten Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren wählen gehen. Auch einige Freizeitstätten...

mehr lesen...

Von 9. bis 13. Oktober 2019 findet unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dieter Reiter der Internationale Spiel(mobil)kongress in München...

mehr lesen...