Aktuelles

Das Bündnis „Wir sind die Zukunft“ hat den Strukturprinzipien der Offenen Kinder- und Jugendarbeit am 21. März einen zweiten Fachtag gewidmet, zu dem...

mehr lesen...

Zur Stärkung unmittelbarer Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in ihrer Lebenswelt stellt der Stadtrat der Landeshauptstadt München jährlich ein...

mehr lesen...

„Es geht nur gemeinsam“ – Dies war Motto und Ergebnis des Fachtags des Netzwerks Ganztagsbildung am 21. Juni im Feierwerk München

mehr lesen...

Freizeiteinrichtungen für Kinder und Jugendliche in München

 

Etwa 300.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 6 und 27 Jahren gibt es in München. Viele von ihnen besuchen unsere Freizeitstätten. Manche kommen gleich nach der Schule zu Mittagstisch und Hausaufgabenbetreuung, andere erst später zum Spielen, Tanzen, Theaterspielen, für Sportangebote, Videodreh, zum Basteln, Werken u.v.m.

Beliebt sind Angebote wie Kinder- und Jugendcafé, Partys sowie das Ferienprogramm. In jedem der Häuser arbeiten pädagogische Fachkräfte, sie bieten den jungen Menschen auch Beratung an, wenn sie Sorgen und Probleme haben. Gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen werden Programme und Regeln, die für alle im Haus gelten, entwickelt.

Lassen Sie sich durch den Namen nicht täuschen! Eine Freizeit-Stätte bietet Raum für freiwilliges und selbstbestimmtes Lernen. Kinder und Jugendliche können ohne Leistungsdruck etwas ausprobieren und dabei neue Erfahrungen sammeln. Und weil zur Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen die Schule gehört, kooperieren wir mit Schulen. Wir begleiten auch den Übergang von der Schule zum Beruf, z.B. durch Bewerbungstrainings.

Schauen Sie sich an, was wir machen. Wir haben die Freizeitstätten in dieser Übersicht nach Stadtteilen aufgelistet und jeweils einige der Angebote aufgeführt, die es dort gibt. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Häusern gibt es jeweils auf deren Homepage.

 

 

Suche verfeinern

Details zur Einrichtung

Suchen Sie gezielt nach Einrichtungen!


Welche Kriterien sollte die Einrichtung erfüllen?


Ich suche eine Einrichtung für




Zur Website

Intermezzo

19 Thalkirchen - Obersendling - Forstenried - Fürstenried - Solln
Beratung / Bewerbungshilfen / Ferienangebote / Jungenangebote / Mädchenangebote / Medien & Technologien / Mittagstisch / Offener Treff (z.B. Jugendcafé) / Quali-Vorbereitung / Raumüberlassung / Schulklassenprogramme / Sport / Bewegung /
Kinder 6 - 10 Jahre / Teenies 11 - 13 Jahre / Jugendliche 14 - 18 Jahre /


Kontakt:
Heiko Neumann
Straße:
Graubündener Str. 100
Plz/Ort:
81475 München
Telefon:
089 - 74 57 65 81
Fax:
089 - 74 57 65 83
E-Mail:
Homepage:
MVV:
U3 Fürstenried West
Attraktive und innovative Angebote gibt es für alle zwischen 10 und 17 Jahren. Das Café lädt zu vielfältiger Freizeitbeschäftigung in gemütlicher Atmosphäre ein. Schwerpunkte sind die Offene Ganztagsschule – mit Mittagessen und Hausaufgabenhilfe – sowie regelmäßige geschlechtsreflektierte Gruppenangebote, Medienprojekte, Computerwerkstatt, Hallensport, mobile Angebote und die intensive Kooperation mit Schulen.

Hierzu gehören Bewerbungstrainings, Informationen zur Berufswahl und JADE – das Projekt zur Begleitung beim Eintritt ins Berufsleben – sowie Sozialtrainings. Abgerundet wird unser Angebot durch Schulsozialarbeit an einer Mittelschule und einer Realschule. Hier stehen präventive Klassenaktivitäten, Übungen zur Partizipation und Beratungen im Vordergrund.

Das Intermezzo veranstaltet regelmäßig Ferienprogramme und ist aktiver Partner bei Mini-München und KiKS sowie Gastgeber von „muc-king“ und „kids on stage“.Bei allen Angeboten steht Nachhaltigkeit im Fokus. Eine weitere tragende Säule ist der hauseigene Kulturschwerpunkt Spectaculum Mundi.

Träger

Kreisjugendring München-Stadt
Zertifizierungen
zurück...