Die Färberei

Die Färberei ist eine Einrichtung der überregionalen Jugendkulturarbeit. Sie unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 27 Jahren bei ihrer künstlerischen Entwicklung.

Die Färberei ist offen für gesellschaftlichen Wandel und sensibel für jugendkulturelle Ausdrucksformen und ihren Eigensinn. Sie bietet offene Räume und unterschiedlichste Werkstätten für junge Menschen, in denen sich Kreativität ganz ohne Leistungsdruck entfalten kann. Kunst und Kultur finden hier selbstverständlich Platz, Kontroverses kann gedeihen. Im Fokus stehen seltene Experimentierräume zum Machen und Scheitern, Orte der Selbststärkung und Selbstermächtigung. Eine breite Zugänglichkeit für alle trägt zur Belebung des Viertels sowie dem öffentlichen Stadtraum bei. Die Räume stehen für Teilhabe und soziale Wärme.

Die Färberei und ihr Projekt Kösk initiieren und vernetzen junge Kunst, geben Jugendkultur einen Raum und beteiligen sich an kultur- und bildungspolitischen Veranstaltungen. Es entstehen neue Ausstellungs- und Zwischennutzungsmöglichkeiten im öffentlichen Raum. Zudem vermittelt sie Aufträge und bietet diverse Serviceleistungen und Beratungen an.

Alter: 14-27

Kontakt

Die Färberei
Kontaktperson: Andrea Huber

Claude-Lorrain-Straße 25 RG
81543 München

Telefon: 089 / 62 26 92 74
Fax: 089 / 62 26 92 85


https://www.diefaerberei.de

MVV: U1/2 Kolumbusplatz / Bus 58 Claude-Lorrain-Straße