Spiellandschaft Westkreuz – Spielhaus, Spielbus, Spielgelände

Spiellandschaft Westkreuz verbindet in modellhaftem Charakter stationäre spiel- und kulturpädagogische Projekte im Spielhaus und auf dem angrenzenden Spielgelände mit mobilen, flexiblen Angeboten der Spielanimation im Stadtteil für Kinder bis 12 Jahren und deren Familien.

Das Spielhaus bietet offene Projekte am Nachmittag und Schulklassenprogramme am Vormittag an, wie den Mitmachzirkus, die Spieleerfinderwerkstatt oder das Schattentheater. Das angrenzende Spielgelände wird als erweiterte Spielfläche für Projekte genutzt und mit den Kindern weiter gestaltet.

Der Spielbus ist im Stadtteil unterwegs und erreicht die Kinder mit unterschiedlichen Projekten, wie der Murmelbahn, den Playscouts, den Fadenspielen usw. in den Wohnanlagen, auf Spielplätzen, Wiesen und Schulhöfen.

Stadtweit führt Spiellandschaft Stadt Modellprojekte im Rahmen der Arbeitsgemeinschaft Spiellandschaft Stadt durch und beteiligt sich an Großprojekten wie Weltspieltag, Weltkindertag, Kinder-Zirkus-Attraktionen oder dem Kinderkultursommer. Darüber hinaus ist die Spiellandschaft Westkreuz aktiv in den Arbeitskreisen Geöffneter Schulhof und Spielplatzpaten der Arbeitsgemeinschaft Spiellandschaft Stadt.

Alter: 6-13

Kriterien: barrierefrei, Ferienangebote, Handwerkliches, Kunst & Kreatives, Medien & Technologien, Mitbestimmung (z.B. Jugendrat), Mobile Angebote (z.B. Spielbus), Schulklassenprogramme, Sport / Bewegung, Zirkusprojekte

Zertifikate

Kontakt

Spiellandschaft Westkreuz – Spielhaus, Spielbus, Spielgelände
Kontaktperson: Jessica Köhler, Maximilian Füeßl

Aubinger Straße 57
81243 München

Telefon: 089 - 834 44 55
Fax: 089-834 44 55


https://spiellandschaft-westkreuz.de

  • Träger: Spiellandschaft Stadt e.V.